+++ SOUTHSIDE JAM - Info
Southside Jam Info

Seit 2007 treffen wir - die Southside Jam Houseband bestehend aus Arndt Schulz (Guitar/Voc.), Chrille Schulz (Bass/Voc.), Frank Peters (Dr./Voc.) und Ecki Hüdepohl (Keyb./Voc.), - uns an jedem ersten Montag im Monat zwischen Oktober und April, um gemeinsam und mit Gästen in drei Sets á ca 30-40 Minuten zwischen 20.30 und 23.00 Uhr zu jammen. Seit Oktober 2015 finden diese Sessions im Arminia Vereinslokal, Bischofsholer Damm 119, 30173 Hannover statt. Musikalisch bewegen wir uns dabei hauptsächlich in den Bereichen Blues, Soul, R&B, Country, Americana, R´n´R, Pop, Rock, Singer-Songwriter etc. Wir stellen die komplette Anlage und Backline (die dann auch von unseren Gästen benutzt werden kann / sollte) und bestreiten den ersten Set. Der zweite Set gehört alleine unseren eingeladenen Gästen, und im dritten Set wird schließlich als Höhepunkt gemeinsam gejammt.

Der Southside Jam hat sich mittlerweile als beliebter Treffpunkt für MusikerInnen und LiebhaberInnen handgemachter Livemusik etabliert. Nicht wenige haben sich den ersten Montag Abend im Monat fest in ihrem Kalender notiert. Die Athmosphäre ist freundschaftlich familiär, die Musik gibt es sozusagen "zum Anfassen", und Spaß und Begeisterung am spontanen gemeinsamen Musizieren stehen stets im Vordergrund. Qualität und Unterhaltungswert dieser montäglichen Sessions befinden sich auf einem erstaunlich hohen Niveau, was sich schon seit geraumer Zeit in der Musikszene herumgesprochen hat. Wir bekommen Bewerbungen aus ganz Deutschland und hatten schon so manchen internationalen Act zu Gast. Trotzdem liegt uns auch die regionale Szene (aus der wir selbst stammen) am Herzen, und wir bemühen uns daher um eine entsprechend ausgewogene Mischung aus regionalen und internationalen Künstlern.

Der Southside Jam ist normalerweise also keine offene Session, wo unangemeldet und spontan gejammt wird. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Jedes Jahr im November gibt es traditionell eine sog. Open Stage, zu der jede(r) Musiker(in) - egal ob Profi oder Anfänger - herzlich zum gemeinsamen spontanen Jammen eingeladen ist. Die Regeln für diesen Spezialtermin werden rechtzeitig aktuell bekannt gegeben.


Beim Southside Jam handelt es sich um keine kommerzielle Veranstaltung, sondern um ein engagiertes Kulturprojekt. Für die Veranstaltungen wird weder Eintritt noch Getränkeaufschlag genommen. Um unseren auswärtigen Gästen ihren Aufwand erstatten und eine Art Rücklage für anfallende Ausgaben bilden zu können, wird in der zweiten Pause eine Sammlung freiwilliger Spenden per Hut vorgenommen.

Southside 
Jam Houseband 2017
Southside Jam Houseband v.l.n.r.: Chrille, Pepe, Ecki & Arndt

Für unsere ehrenamtliche kulturelle Arbeit im Rahmen des Southside Jam wurden wir im Januar 2010 vom Bezirksrat Hannover Südstadt / Bult mit dem Ehrenpreis ausgestattet. Mit dem damit verbundenen Geld konnte die CD Southside Jam: Next Please finanziert werden, deren komplette Verkaufseinnahmen der Einrichtung Teenspirit Island (Hilfe für suchtkranke Kinder und Jugendliche) des Kinderkrankenhauses Auf der Bult zugute kamen.

Wir freuen uns nach wie vor auf neue und bekannte Gesichter, Musikinteressierte und Musikschaffende, offene Ohren und Herzen sowie spannende musikalische und menschliche Begegnungen!

Arndt, Chrille, Pepe und Ecki